Antworten Univ.-Doz. Dr. Johann Gruber

Fragen:

-Ihre ersten Gedanken zum Thema!
-Was versteht man unter dem Begriff "Rheuma"?
-Wodurch wird die Krankheit Rheuma ausgelöst?
-In welchen Körperregionen können diese entzündlichen Prozesse auftreten?
-Welche Symptome bzw. Warnzeichen weisen auf eine rheumatische Erkrankung hin?
-Gibt es klassische Risikogruppen für die Krankheit Rheuma?
-Was ist ein "Rheumatischer Notfall"?
-Hat das Wetter Einfluss auf die Erkrankung?
-Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?
-Können bestimmte Hausmittel unterstützend wirken?
-Kann Wärme bei Rheuma helfen?
-Was bewirkt die Radontherapie?
-Spielt die Orthopädie bei der Behandlung von chronischer Polyarthritis noch eine große Rolle?
-Wie weit ist man in der Rheuma-Forschung?

Home Gespräche Rheuma

Rheuma

Am 03. Oktober 2019 fanden die 12. Tiroler Gesundheitsgespräche statt.

Das „Volksleiden“ Rheuma wurde im Rahmen der 12. Tiroler Gesundheitsgespräche zum Thema gemacht. Im Studio 3 des ORF Tirol diskutierten Univ.-Doz. Dr. Johann Gruber, Dr. Wolfgang Halder und die Rheuma-Patientin Buja Mühlburger unter der Leitung von Barbara Kohla über neue Therapien, große Irrtümer und den Einfluss des Wetters auf die weitverbreiteten, verschiedenen und oftmals sehr schmerzhafte Erkrankungen, die unter dem Begriff „Rheuma“ verallgemeinernd zusammengefasst werden.

Am Podium:
Univ.-Doz. Dr. Johann GRUBER, Leiter der Rheuma-Ambulanz der tirol kliniken/MedUni;

Dr. Wolfgang HALDER, gf. Oberarzt am LKH Hochzirl–Natters, Hochzirl, tirol kliniken;

Buja MÜHLBURGER, Rheuma-Patientin;

Moderation: Barbara KOHLA, ORF

 

 

 

Das "Volksleiden" Rheuma

Antworten Univ.-Doz. Dr. Johann Gruber

Antworten Dr. Wolfgang Halder

Antworten von Patientin Buja Mühlburger

Fragen aus dem Publikum

Alle Gespräche